Ferienhaus in Istrien

Ein ehemaliges Bauernhaus in Zentralistrien wird umgebaut    2015

casa12_1

 

Das über 200jährige Bauernhaus aus Naturstein wurde in der jugoslawischen Ära mit zwei Anbauten erweitert und verputzt. In den letzten 10 Jahren war es weitgehend unbewohnt.

casa12_v     vor dem Umbau

Die alten Natursteinmauern werden freigelegt, nur wenige Eingriffe in die Bausubstanz sind nötig um aus dem zergliederten Raumgefüge ohne interne Treppe zwei Ferienwohnungen entstehen zu lassen.

Neben den dicken Steinwänden gestalten altes Eichenholz und geschliffene Betonböden die großzügigen Räume. Nicht zuletzt tragen die einmalige Lage des Hauses am Rande eines kleinen Dorfes mit uralten Häusern und die unverbaute Landschaft Inneristriens zum Genius Loci der Situation bei.

Die Wohnungen können ab Sommer 2015 von Feriengästen gemietet werden.

casa12.de

casa12_2IMG_9709